Samstag, 31. Januar 2015

Das wars - die letzte Schulwoche!

Wie ihr eventuell mitbekommen habt, befinde ich mich gerade in den letzten Wochen meiner Ausbildung zur Konditorin. Keine drei Wochen mehr, um genau zu sein. Unglaublich!
Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, als ich den ersten Kuchen gebacken habe. Ich war mehr als stolz auf einen einfachen Apfelkuchen. Und heute? Mache ich Torten, Pralinen, Zuckerschaustücke.
Und bald ist es vorbei. Zumindest vorerst! Nach dem Gesellen plane ich den Meister. Wettbewerbe. Wer weiß, was die Zukunft bringt?

Momentan freue ich mich eher darüber, dass ich zum ersten Mal professionell Zuckerziehen gelehrt wurde!



Besonders auf die Rose bin ich sehr stolz, da es doch nicht so einfach ist. Und heiß. Zum Glück bin ich nicht so empfindlich, sonst hätte ich wohl Brandblasen!
Aber es muss auf jeden Fall geübt werden. Ich werde sicher nicht die Chance haben, auf der Arbeit solch ein Schaustück zu machen, aber vielleicht mal privat? Macht was her, wie ich finde!

Aber auch Torten kamen nicht zu kurz. Wir mussten eine dreistöckige Torte zum Thema Taufe gestalten, in 4h! Klingt wenig, aber in der Prüfung hab ich ja auch wenig Zeit. Außerdem haben wir Mousse-Torten gemacht. Als Schokofan und Fruchtfetischist, musste ich das natürlich kombinieren!


Ich war mehr als zufrieden, mit den beiden Torten. Besonders die Tauftore hat sehr viel Spaß gemacht! Kreativität pur. Und wir hatten sehr viele Freiheiten, das freut natürlich besonders, wenn man sonst immer nach System arbeitet.

Und nun heißt es für mich, üben üben üben! Schließlich möchte ich die Prüfung rocken und die Juroren begeistern ;)

Bald gibt es dann auch gute informative Posts, wenn ich aus meinem Tief raus bin. Zu allem Übel hat mich nämlich noch eine Erjältung erwischt. Heureka!

Liebe Grüße, Bianca

1 Kommentar:

  1. Hi, ich finde deinen Blog toll, ich hab ihn als Daily Blog in meiner Sidebar erwähnt *-*
    Liebe Grüße, Janina von http://feathertrjbe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen